Mittwoch, 29. Juni 2011

Kissenhülle für die Mama

Vor längerer Zeit hat sich meine Mutter diese Stöffchen ausgesucht und mir übergeben damit ich ihr eine einfache Kissenhülle daraus nähe. Vor kurzem bin ich dann endlich dazu gekommen. Aber...einfach?...nein habe ich gedacht...einfach geht gegen meine Patcherinnen Ehre!
So einfach wie möglich war dann die Idee und so ist die Vorderseite wie ein Bild im Rahmen gestaltet und auf der Rückseite habe ich mich für diese Verschlußvariante entschieden.
Mutter war zufrieden, Nachbarin hat über den Verschluß gestaunt und ich kann glaubhaft dementieren, dass ich nur noch an Sterne denke....jedenfalls manchmal *lach*

Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    da hat sich Deine Mama bestimmt gefreut, die schönen Söffchen hast Du genial zu einem schönen Kissen gemacht.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschööön geworden, das sind auch genau meine Farben. *grins*
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Das schöne Rosenstöffchen brauchte auch diesen Rahmen. Das Kissen ist wunderschön geworde.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen