Sonntag, 7. April 2013

Mein erstes LiBellchen

Da ich mit meinen grossen Handnähprojekten nicht weiter komme, es nach vielen Socken aber mal wieder in den Fingern kribbelte habe ich mich auch mal an ein LiBellchen gewagt!
Es ist ein Glücks-LiBellchen geworden. Den Kleeblattstoff hat mir die Restemaus aus dem QF-Forum zugeschickt. Danke schön!


Die kleinen Perlen habe ich schon 2011 auf der Show in Birmingham (ist das schon lange her) gekauft.


Die grossen Perlen und Anhänger habe ich letztes Jahr zum Geburtstag bekommen. Alle drei Anhängsel haben einen fischigen Abschluss.


Beistand haben mir die Mädels vom Intermezzo in Achim-Baden gegeben.
Das LiBellchen hängt jetzt in meinem Wohnzimmerfenster.
Es wird nicht mein letztes LiBellchen sein, vielleicht das nächste Mal auch mit Stickerei...


Kommentare:

  1. Liebe Rönni,

    ein ganz süßes LiBellchen ist das, bin gerade auch wieder in Produktion, das steckt ja an.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dass ist aber schön geworden. Ich hab auch gerade eines in der "Mache". Viel Spaß weiterhin daran. LiBellchen sind schon eine tolle Idee.
    Lg Manu

    AntwortenLöschen
  3. Was hast Du da für ei wunderschönes LiBellchen genäht, das sieht ja traumhaft aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Dein Libellchen gefällt mir sehr gut ... vielleicht auch, weil es relativ schlicht ist. So kommt alles schön zur Geltung. Allein die Stoffkombi ist schon klasse. Vielleicht bringt es Dir ja auch Glück ?.......
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja schön geworden ♥ , es spornt mich ein wenig an, ich will auch schon seit ewigen Zeiten ein Libellchen nähen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist ein schönes Libellchen! So schön rund und so ein tolles Grün. Das Schlichte gefällt mir auch gut, schön die Kombi mit den Perlen. LG Marle

    AntwortenLöschen