Samstag, 2. November 2013

2. Novemberfarbklecks 2013

Meine Reise nach Schottland hatte aber an meiner Nähmaschine schon sehr viel früher begonnen.
Im August hatte ich ja schon einen Quilt aus dem Buch "Jelly Roll Inspirations" von Pam und Nicky Lintott angefangen. Das Muster heisst: Vertical Drop.

Gerade rechtzeitig zum Urlaubsstart wurde dieser Quilt dann noch fertig.
Hier ein herzliches "Danke schön" an meine Quiltfreundin Astrid für die Hilfe beim zusammenlegen und heften.

Der Quilt hat die Endmaße 1,7 mal 2 Meter.
Innen ein Woll Vliece, die Rückseite ein Flanell-Backing das mir eine Kollegin aus dem USA Urlaub mitgebracht hat.


Kunterbunt mit vielen Strandstoffen!


 Gequiltet mit Wellenstich einfach "drüber"


Der Quilt wurde mittlerweile zweimal gewaschen und ist seit Ende Oktober in der Winterpause.
Ich kann sagen, es schläft sich wunderbar unter dem guten Stück.


Unseren ersten Tag in Schottland haben wir viel mit Auto fahren verbracht.
Aber nicht nur!
Wir haben uns das "House of Binns" angeguckt.
Verwaltet vom National Trust of Scotland.
Das Anwesen liegt auf der Landkarte links neben Edinburgh.


Trotz der Bewölkung konnten wir 22 Grad Außentemperatur geniessen.


Das Haus selber hat uns nicht so beeindruckt, trotz einer Führung der man gut folgen konnte.
Hätten wir nicht einen Rundreisepass gehabt, dann hätten wir uns über 10 Pfund pro Person geärgert.
Dafür hatten man einen schönen Blick auf den River Forth.


Um zu unserer ersten Unterkunft in Kinross zu kommen, mussten wir über die "Forth Road Bridge"


Und auf der "Five" geht es morgen weiter....







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen