Sonntag, 24. November 2013

24. Novemberfarbklecks 2013

Meine Freundin Katrin erzählte, dass Sie für ihre Mädelsrunde eine Hack-Lauch-Suppe kochen wollte.
Da ich diese Idee toll für die kalte Jahreszeit finde habe ich es dann gleich mal aufgegriffen und eine Suppe für heute und morgen gekocht.
Bei Chefkoch.de habe ich mir ein Rezept rausgesucht, dann allerdings etwas abgewandelt gekocht.

Meine Zutaten:
500 gr. gemischtes Hack
1,2 Kilo Lauch
300 gr. Schmelzkäse
3 1/2 Teelöffel Gemüsebrühe
1 Liter Wasser
Öl zum anbraten
Salz, Knoblauchpfeffer

 Zuerst Lauch gut waschen und kleinschnibbeln.


Hack in Öl anbraten, salzen und pfeffern.


Den Lauch zum Hack geben, Wasser dazu, Gemüsebrühe.
Kochen lassen bis der Lauch weich ist.
Schmelzkäse einrühren und weiter köcheln lassen.


Im Originalrezept stand noch Creme Fraiche, das habe ich allerdings bei mir rausgelassen.


Bei Bedaf noch mit Gemüsebrühe und Knoblauchpfeffer abschmecken.


Zur fertigen Suppe Baguette servieren.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. hallo Katrin,

    lecker und wie ich finde auch schnell gemacht...könnte ich auch mal wieder kochen.
    Vielen Dank für deinen schönen Reisebericht, die ich so nach und nach mit gelesen habe.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Und? Hat es Euch geschmeckt?
    Uns ja. Und meine Mädels haben sich alle gefreut: Oh, endlich mal wieder Lauchsuppe - hatten wir ja ewig nicht!
    Das war dann wohl mein persönlicher Glücksgriff am Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Bolle

    AntwortenLöschen