Montag, 29. September 2014

Ein "Danke schön" an meine Umzugshelfer aus Hannover

Zwei liebe Kollegen sind für unseren Umzug extra 100 Kilometer (eine Strecke) gefahren um unsere Möbel mit zu schleppen!
Als "Danke schön" haben sie von mir Socken nach Wunsch gestrickt bekommen.

Für das Foto sind sie dann noch einmal zur Höchstform aufgelaufen.

Ingo ist BVB Fan und hat Socken in seinen Vereinsfarben bekommen.


Bei Pete durfte es etwas gedämpfter (aber nicht langweilig) sein.
Eine Socke die man im Winter auch gut mal zum Anzug tragen kann.


Beide Herren sind begeistert und haben jetzt schon ihre Hilfe für den nächsten Umzug angeboten....

Danke Jungs!
Ihr seid Spitze!

Samstag, 27. September 2014

Beginn Spätsommer am 27.09.2014

Ein Mitpendler hat sich beschwert das ich schon lange nichts mehr geschrieben habe.
Recht hat er!

Allerdings hat sich auch einiges bei mir/uns getan.
Anfang Mai war klar das wir umziehen müssen. Zum Glück haben wir ziemlich schnell eine schöne Wohnung im ruhigen Innenstadtbereich von Verden gefunden. 10 Gehminuten zum Bahnhof! Statt 8 Kilometer mit dem Auto.
Anfang August, am heissesten Wochenende des Jahres sind wir umgezogen.
Aus dem Urlaub kommend hatte ich dann prompt am zweiten Arbeitstag einen kleinen Wegeunfall und bin umgeknickt.
Angerissene Außenbänder am Knöchel links, irgendein kleineres Band soll wohl durch sein, Sehnen überdehnt und Knorpel gestaucht.
3 Wochen krank zuhause und gerade laufe ich noch mit einer "hübschen" Bandage rum!


Es ist nicht so, dass ich über den Sommer nichts geschafft hätte....immerhin kann ich 3 Paar Socken zeigen!


Alle Socken für mich!
Ganz oben Sneaker Socks, damit habe ich von dieser Wolle keine Reste mehr.
Die komplett lila Socken sind aus der Hauswolle von Wolle Rödel gestrickt...nun ja, von dieser Wolle bin ich nicht so begeistert! Es waren zu viele Knoten dabei.
Ganz anders die gestreiften Socken. Wolle vom Dornröschen!
Hat sich super verarbeiten lassen.

Da ich wieder relativ laufen kann, ich arbeite auch schon wieder, war ich mit meiner Freundin Gabi heute in Schiffdorf bei der 
"End of Summer 2014" Ausstellung der Quiltwerkstatt.

Da wurden wirklich schöne Quilts gezeigt, die ich hier nicht zeigen darf.
Ich zeige euch nur den Gemeinschaftsquilt der am 28. verlost wird (damit wurde die Ausstellung beworben)
Wir haben aber nicht nur Quilts bestaunt, sondern haben auch liebe Quiltfreundinnen getroffen und gequatscht bei Kaffee und Kuchen.


Wir sind extra heute am Samstag gefahren um noch ein wenig im Shop zu stöbern.
Bei sehr vielen Stoffen viel die Auswahl nicht leicht, mir war aber hauptsächlich grün und rot zumute....


Fast fertig sind noch 2 Paar Socken für liebe Umzugshelfer, ein paar Socken in schwarz ist gerade in Arbeit!
In Planung: ein kunterbuntes Paar Socken und .... neee, erzähl ich nicht!
Natürlich gibt es auch noch meine Nähmaschine, hier arbeite ich gerade an einem Hochzeitsquilt für eine liebe Kollegin!
(hüstel, die Hochzeit war schon, aber nicht weiter erzählen)


Sonntag, 20. April 2014

Ostern 2014

Ich wünsche allen ein friedfertiges Osterfest!

 Nach fast 5 Wochen ohne Schokolade, Kuchen, Keksen, Nachtisch, Gummitieren, Chips, Flips und ähnliches habe ich heute das erste Mal wieder Schokolade gegessen!
Eine Geschmacksexplosion!
Die Schokohasen erfreuen sich aber weiterhin ihres Lebens!


Das Schultertuch ist noch im Dezember fertig geworden, ich bin aber irgendwie nicht zu einem Foto gekommen.
Daher hole ich es jetzt schnell nach, denn mein Schultertuch wird in die Sommerpause geschickt.
Ich habe fast 500 Gramm Merinowolle verhäkelt, oben ist es ca. 1,85 Meter breit.
Es hat mich schon gut gewärmt!


 Im Frühjahr hatte ich ja einige Zeit Strickverbot!
Dummerweise gerade dann als dieses Paar 6-fädige Socken noch in Arbeit war.
Ich habe sie dann Stück für Stück fertig gestellt.
Die bunten Akzente sind Restwolle, von der grauen Wolle hatte ich insgesamt nur 100 Gramm.


 Ein Paar Socken ist noch fertig geworden. Ich habe es nur dummerweise verschenkt bevor ich ein Foto gemacht habe.
Werde der Beschenkten also demnächst auf die Nerven gehen und ein Foto einfordern.

Dienstag, 1. April 2014

Nicht vergessen....

....Nein, ich habe meinen Blog nicht vergessen!

Zwischendurch durfte ich nicht handarbeiten und daher sind auch die Ergebnisse von vor dem Verbot nicht in mein Blögchen gewandert.
Aber bevor es Sommer wird...

Vor Weihnachten wurden noch rote Socken für meine Freundin Susanne fertig.
Bei der Übergabe gab es einen Freudenschrei, denn sie hatte sich die Woche vorher einen Pullover in dem Rot gekauft...
Aus dem Rest gab es dann noch Pulswärmer!
Die gab es dann allerdings erst nach Weihnachten.


Ich war auch ganz brav und habe keine neue Sockenwolle eingekauft, sondern brav aus meinem Vorrat gestrickt.