Donnerstag, 31. Dezember 2015

Disappeared nine patch am 31.12.2015

Gestern Abend noch fertig geworden.
Als letzter Punkt auf meiner Liste der "muss/soll unbedingt in 2015 noch fertig werden" Projekte.

144 mal 201 cm
Innen Polyester Vlies
Rückseite Teddy Fleece
Extrem warm und kuschelig

Sein neuer Besitzer ist mein Lieblingskollege der in 2015 geheiratet hat.



In 2016 stehen zwei weitere Hochzeitsquilts auf der Liste wovon ich einen Quilt schon angefangen habe. (Die Hochzeiten waren schon, bin in Verzug)
Dann natürlich die Weiterarbeit am La Passion und verschiedene Sockenpaare.

Vorsatz für 2016? Möglichst nur so viel Stoff kaufen wie ich auch verarbeite!
Müsste zu schaffen sein, oder?

Dienstag, 29. Dezember 2015

11. Sockenpaar 2015 am 29.12.2015

Zum Jahresabschluß noch schnell ein Paar Socken fertig gestrickt.
Angefangen schon im August.
Gestrickt mit selbstgefärbter vierfädiger Wolle.


Und sie bleiben schön bei mir!

Montag, 28. Dezember 2015

Wolle färben, ein Nachtrag vom 19.12.2015

Nachdem ich meinen Grundkurs bei Frau Schrödersocke absolviert hatte, wollte ich meinen Alleinflug wagen. Okay, ganz alleine dann doch nicht.
Zu viert haben wir uns am 19.12. bei Claudia verabredet.
Sie hat eine große Küche und bei der Vielzahl ihrer Kinder entsprechende Erfahrung wie man sich die Möbel nicht einsaut.


Claudia und Katrin haben dann auch gleich eine andere Art der Färbung getestet.
Nicht malen nach Zahlen, aber dann doch auf einem vorgestrickten Stück.
Bin schon sehr gespannt was dann tatsächlich dabei rauskommt.


Ich wollte zwei fast identische Stränge produzieren. Weiche Merinowolle soll zu einem Tuch werden und da brauche ich schon 800 Gramm. Ich habe mich für lila und blau/schwarz entschieden.


Und dann sollte es noch Socken in kräftigen Farben geben.
Eigentlich dunkles blau, türkis (in Natura ist es türkis) und rot.
Auf der Farbdose stand auch "rot"
Rausgekommen ist ein Magenta. Krasse Mischung, nur wie bekomme ich zukünftig mal ein sattes rot hin?


Montag, 30. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 30.11.2015

Leider wurde ich die letzten Tage durch eine Erkältung ausgebremst.

Aber, zum Monatsabschluss zeige ich euch die Ergebnisse!

Insgesamt habe ich bislang 32 Stück produziert.
7 sind schon verschenkt.
Einige habe ich für nette Kollegen, Mitmenschen und liebe Freunde gedacht.

Die Kleinen haben eine Kantenlänge von 1,2 cm, die Großen 2,5 cm.
Sie haben von beiden Seiten Muster.
Das 160 Gramm Papier habe ich drin gelassen.



Diese bekommt meine Mutter.


Meine Freundin Susanne hat schon einen Großen und einen Kleinen und bekommt noch mehr ;-)


Unsere Wohnungstür hat auch einen Schmuck bekommen.
Heute früh klingelte es auch ganz leise und dezent.


Diese Woche produziere ich noch.
Eine Freundin von mir wird einige Exemplare mit zum Weihnachtsmarkt mitnehmen. Mal schauen ob ich meine Stoffkasse etwas füttern kann.

Ab nächster Woche ist dann der La Passion wieder dran!



Donnerstag, 19. November 2015

Mittwoch, 18. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 18.11.2015


Zur Zeit beschäftige ich mich auch hiermit.
Die Glöckchen sind 10 und 12 mm groß (oder klein)
Das Band baue ich auch mit ein.

Samstag, 14. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 14.11.2015

Gestern Abend kamen wir gut gelaunt aus dem Kino und haben dann gehört was in Paris bis dahin (23 Uhr) passiert war.
Augenblicklich machte sich Fassungslosigkeit breit. Kopfschütteln!
Wie können Menschen einander so etwas antun?
Religiöser Fanatismus als Entschuldigung?

Meine Gedanken sind bei den Opfern, bei den Verletzten, bei den Überlebenden, ihren Familien.
Bei den Ersthelfern, der Feuerwehr und den Sicherheitskräften! 

An diesem Tag gibt es nur diese Farben für mich.



Freitag, 13. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 13.11.2015

Mein Bild des Tages:


Heute ist mein Auto durch den TÜV gekommen.
Freue mich total!
Nur rosa ist so gar nicht meine Farbe....

Donnerstag, 12. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 12.11.2015

Leider hat mich mein Ischias die letzten Tage ausgebremst.

Aber heute habe ich meine beste Freundin zum Tee eingeladen und dafür einen Kuchen gebacken.


Sonntag, 8. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 08.11.2015

Richtig was geschafft gestern!

Die Decke punktuell gequiltet und Binding von einer Seite angenäht.
Den Umschlag nähe ich per Hand an.
Es könnte jetzt also etwas kälter werden....



Heute werde ich nichts großes mehr anfangen und ganz entspannt lieseln.


Samstag, 7. November 2015

Freitag, 6. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 06.11.2015

Dieses Wochenende gehört ganz dem Hobby!

Ich nehme an einem Quiltwochenende in Jever teil.


Ich habe mich allerdings noch nicht entschieden was ich zuerst mache.

Daher gehe ich erst einmal bügeln.

Donnerstag, 5. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 05.11.2015

Ein letztes Mal Rügen.

Übernachtet haben wir in Sassnitz.
Wir mögen die Bäderarchitektur dort sehr und der Ort ist nicht so überlaufen (und teuer) wie Binz.

Unsere Pension


Auf der Fahrt von der Insel standen wir im Stau und haben uns am Raps erfreut.


Mittwoch, 4. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 04.11.2015

Ich schwelge noch ein wenig in Erinnerungen an unseren Kurzurlaub im Mai auf Rügen.

Natürlich durfte ein Besuch der Seebrücke in Sellin nicht fehlen.




Dienstag, 3. November 2015

Zeit für Novemberfarbkleckse am 03.11.2015

In schon etwas älterer Tradition schliesse ich mich in diesem Jahr wieder der Aktion "Novemberfarbkleckse" an.
Initiiert von Jutta aus Faulengraben um den sonst sehr grauen November freundlicher zu machen.
Wer noch mitmacht seht ihr bei einem Klick auf dem Button rechts.


Ähm, gilt natürlich nicht für diesen Blog.
Gesehen auf Rügen am Kap Arkona.
Eigentlich wollte ich es längst ausgedruckt haben und als Poster an meine Bürotür hängen!
Aber, was nicht ist kann ja noch werden.

Dienstag, 6. Oktober 2015

Ein gelungener Tauschhandel, Nachtrag aus dem Frühjahr am 06.10.2015

Nun ja, eigentlich ein Nachtrag aus dem Dezember.
Im letzten Jahr sprach mich mein Kollege Karsten an ob ich ihm nicht Aktionssocken für "Marmelade für alle" stricken könnte. Er wäre im Januar auf der grünen Woche und niemand würde ihm kunterbunte Socken stricken.
Bei Größe 46 habe ich auch überlegen müssen, denn da nimmt der Fuß beim stricken kein Ende.
Da mein Kollege ganz begabt in der Holzverarbeitung ist, habe ich ihm einen Tauschhandel angeboten. Ein Paar kunterbunte Socken gegen ein Garnrollenbrett für mein Nähzimmer.
Wir sind uns schnell einig geworden.
Die Socken waren pünktlich fertig und durften auf der grünen Woche die Welt erleben.
Das Brett dauerte etwas.....hat dann aber den Platz im Nähzimmer gefunden.
Herzlichen Dank Karsten!


Da ich auch die Socken zeigen wollte habe ich den Kollegen etwas genervt und er ist dann künstlerisch tätig geworden, aber seht selber:


 Die Krümelmonstersocke!


Allzeit bereit für den Kältenotfall.....


*Schock* 


Schon besser!


 Sommerquartier???????


 Dafür waren sie gedacht!

Soweit zu den Socken. 

Für das Projekt "Hexagonquilt La Passion" hefte ich noch immer.
Habe aber mittlerweile den ganz dunklen Stoff gefunden und bin deshalb zufrieden.


Montag, 24. August 2015

Wolle färben im Urlaub am 18.08.2015

Nach dem erfolgreichen ersten Färben habe ich mich erneut mit Frau Schrödersocke verabredet.

Hier vorab die Ergebnisse:


Da es am 18.08.2015 stark geregnet hat, hat mir Frau Schrödersocke eine weitere Art zu färben gezeigt. Färben mit der Microwelle!

Zuerst durfte die Wolle in Essig baden.


Dann wurden Glasschüsseln mit kochendem Wasser befüllt.


Und los ging es! FARBE her! Und die ausgedrückte Wolle ging baden.


Nach kurzer Zeit wurde sie herausgenommen und in Frischhaltefolie gegeben.


Und ab in die Microwelle, volle Pulle für 4 Minuten:


Danach durfte die Wolle in etwas Seifenlauge baden (und abkühlen)

 
Kurz abduschen:


Und auf die Stange zum antrocknen.


Zuhause durfte meine Wolle dann weiter auf dem Balkon trocknen. Hier kann man meine Farben schön erkennen.


Es hat riesigen Spaß!
Herzlichen Dank an meine Lehrerin!

Fazit: will man mehr Stränge von einer Sorte haben sollte man die Version mit dem Einkochtopf nehmen.
Das Färben in der Microwelle hat einen großen Spaßfaktor, man hat schnelle Ergebnisse mit individuellen eigenen Farbkombinationen. 

Demnächst werde ich mir dann eigene Farben zulegen.