Freitag, 11. November 2016

Zeit für Novemberfarbkleckse am 11.11.2016

An unserem letzten Tag in Schottland wollten wir uns noch einmal bewegen.
Zur Auswahl stand: Waldspaziergang oder den Ort Dornoch erkunden. 
Wir sind nach Dornoch gefahren. Der Ort macht unter anderem Werbung damit das es Rundgänge gibt die einen vertrauter machen mit der Geschichte des Ortes.

Wir haben also einen dieser Rundgänge gemacht.

Start war beim Museum, dort haben wir nur die Info Broschüre gekauft, der Tag war zu schön.


Lieber gleich durch den Ort.


Alles sehr gepflegt.


Ab zur Kirche


In dieser Kirche haben Madonna und Guy Richie geheiratet.
Bekanntlich hat die Ehe nicht gehalten.


Handarbeit war zu entdecken....


...und Mustervorschläge für zukünftige Projekte.


Direkt beim Friedhof war der Pranger (der lange Stein links im Bild) zu finden.


Der Weg führte uns nach etwas außerhalb des Ortes.
Auch hier steht ein Gedenkstein, nur leider habe ich vergessen für wen...


Der Weg führte uns dann an die Küste, hier wurden wir vorab gewarnt.


Und dann waren wir direkt am örtlichen Golfplatz.
Dieser ist wohl sehr beliebt bei der Prominenz.
Uns ist kein "Star" in die Quere gekommen, dafür aber endlich eine Parkbank!


Die Golfer haben sich da ein schönes Fleckchen ausgesucht.


Zurück im Ort war dieser Supermarkt unsere Rettung! 
Wir hatten nämlich vergessen uns Wasser mitzunehmen und die Zungen klebten am Gaumen!
Das war in der Zeit wo es in Deutschland und Südengland noch einmal Temperaturen bis 33 Grad gab.
In Schottland hatten wir angenehme 22 Grad! 


Morgen verabschieden wir uns aus Schottland und fahren zu einem besonderen Kuhstall!

1 Kommentar:

  1. wieder so schöne Urlaubsbilder.Danke fürs Zeigen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen