Donnerstag, 27. April 2017

Schwach geworden am 27.04.2017

Ja, ich bin schwach geworden und musste Stoff kaufen.

Das Lockangebot von Stoff-Flausen war aber auch zu gut!
Kaufe für einen bestimmten Betrag und du bekommst die Tasse dazu, nur für 2 Tage!
Wer kann da widerstehen? 
Den braunen Stoff werde ich wohl bei meinem La Passion verwenden.


Schon Anfang des Jahres habe ich in den Staaten den Outlander Stoff erworben und eine liebe Freundin hat ihn mir vor kurzem mitgebracht. *knutsch*
Allerdings bin ich noch auf Ideensuche für 2 Quiltmuster.
Und darf wohl noch Beistoff einkaufen....




Die Eulen gehören nicht zur Serie, sind einfach nur süß.


Ansonsten nähe ich fleißig am LaPassion, meist während meiner Zugfahrten ins Büro und zurück.


Der nächste Zwischenstand kommt demnächst.

Sonntag, 2. April 2017

La Passion, Zwischenstand am 02.04.2017

Nach einer längeren Pause liesele ich seit Februar wieder kontinuierlich an meinem La Passion.

Das war mein Ausgangspunkt:


Vorgenommen hatte ich mir 100 Hexagone pro Woche zu verarbeiten. Ich habe mehr geschafft!
Hexagone verarbeitet im Februar:


Hexagone verarbeitet im März:


Durchschnittlich sind das 19 Hexagone pro Tag.

Mit Ende März war ich dann soweit:
Part 5, fertig!
Part 4, 2 Rauten sind fertig
Part 6, 1 große Blume ist fertig 
Und div. kleinere Blümchen von Part 7 habe ich nebenbei geschafft.




Für die weiteren Rauten und großen Blumen habe ich schon Hexagone vorsortiert.


Natürlich alles gut beschriftet.


Hier fehlen noch ganz viele Hexagone mit Pünktchenstoff.


Als nächstes umnähe ich die fertigen Teile mit grün, die nächste große Blume soll nach und nach entstehen, im Zug werde ich weitere Blümchen arbeiten und ich muss dringend heften. Mir gehen grüne und gepunktete Hexagone aus.

Bis demnächst.

Samstag, 1. April 2017

Hexagone mal anders am 01.04.2017

Für eine liebe Freundin habe ich zum Geburtstag einen kleinen Glücksbringer genäht.
Die Hexagone haben eine Kantenlänge von 1,2 cm.

 

Donnerstag, 30. März 2017

4 Monate in einem Post? Am 30.03.2017

Oh je, oh je, kein Post die letzten Monate.
Ich war beruflich sehr eingespannt, heißt aber nicht das ich nichts gemacht habe.

Zwei Paar Socken sind fertig geworden.
Ein Paar für meinen Mann (der seine Socken nicht zeigen möchte) und ein Paar für mich.
Größe 41, Wolle selbstgefärbt.


Und ein Schaltuch für mich. Kuschelige Merinowolle, selbstgefärbt.


Einmal gefaltet kann man die Form gut erkennen.


Ich mag ja sonst keine Tücher stricken, aber dieses Tuch war ganz schnell gestrickt. Wahrscheinlich auch weil es keinen Tüddelkram in der Anleitung hat.

Damit ich in Sachen nähen wieder weiterkomme, bin ich mit ein paar Mädels auf ein Wochenende nach Rastede gefahren. 
Quatschen und nähen! Bin da richtig vom Stresspegel runtergekommen.
Auch das Wetter spielte mit, norddeutsches Schmuddelwetter.


Unser Tagungsraum von außen....

....und innen. 


Ich hatte immer einen schönen Ausblick.


Das Top ist noch fertig geworden, sandwichen und quilten im Mai. 

Meine Fortschritte beim LaPassion zeige ich das nächste Mal.